Forums » Sonstige Fahrradthemen

Große Freude - Mail von Helle Wiese!

    • 5 posts
    April 19, 2011 10:24 AM CEST

    Mojn, liebe Leute von der DJH-Wandergruppe, dem WV-Stiefelkreis und unserer fröhlichen Zufallsgruppe!

     

    Hier kommt was Neues:
    (nach anfänglichen Unklarheiten jetzt hoffentlich fehlerfrei…)

     

    1 — Um Hamburg auf der Stadtgrenze (10): von Rönneburg über Marmsdorf nach Appelbüttel, gut 12 km. Am Sonnabend, dem 7. Mai. Gemütliche, aber abwechslungsreiche Tour. Treffen um 10,01 Uhr auf dem ZOB Harburg! Ab HH-Hauptbahnhof (um 9,48 Uhr) mit der S3 (unbedingt vorn einsteigen!) zum Bf. Harburg. Auf dem Bahnsteig (in Fahrtrichtung gehend) findet man mit einiger Mühe den ZOB (etwas dürftig beschildert…). Von hier möglichst mit dem Bus 241 bis Haltepunkt „Vorderkamp" (warten lohnt sich!). Notfalls jedoch mit Bus 141 Ri. Rönneburg „An der Eiche"; ggf. Richtung Meckelfeld-Schulzentrum, aber Rönneburg aussteigen. Wir erklimmen (ohne Seil!) den Burgberg und wandern weiter durch Wald und Feld über Sinstorf sowie Marmsdorf (Einkehr!) bis Appelbüttel. Hier fahren 4 Buslinien zurück zum Bf. Harburg.
    Führung: Helle Wiese: 604 66 91 , < info@hellewiese. de >

     

     

    2 — Sonnabend, den 14. Mai: Endlich kommt nun die lang angekündigte „Mühlenstrom-Tour" (11,5 km). Wir treffen uns (um etwa 10 Uhr) am Schwanenwiek auf der Brücke über den Mundsburger Kanal (gut erreichbar mit der U3 (bis Uhlandstraße, dann etwa 5 Min. Fußweg), oder mit den Bussen 172 / 173 oder Bus Nr. 6 bis Hp. „Mundsburger Brücke, und folgen nun NO-wärts dem abwechslungsreichen Wasserlauf über Friedrichsberg – Wandsbek und Tonndorf bis Rahlstedt (hier sehr gute Einkehr!).
    Am Bf. Rahlstedt findet man viele Busse, die S-Bahn sowie Anschluss zur U1 (in Berne).
    Führung: Helle Wiese: 604 66 91 , < info@hellewiese. de >
    „Mühlenstrom" ist ein älterer Name der Wandse, die einst 9 (zeitweise sogar bis zu 15) Wassermühlen antrieb, aber alle paar Kilometer ihren Namen wechselte.

     

     

    3 – Ebenfalls am 14. Mai: 14 km-Radtour durch die Probstei, mit Sieglinde & Holger Lück ( 640 47 50).
    Treffen: Hafenmeisterhaus Marina Wendtorf / Ostsee (hier Fahrradverleih) / Ostsee. Entlang der Küste nach Laboe > Probsteier Hagen > Passader See > Bendfeld > Schönberger Strand und zurück nach Wendtorf: etwa 45 km. Anreise nur mit PKW! Nach Möglichkeit telefonisch anmelden!

     

     

    4 – Nochmals Reinhard Krohn, zusammen mit Heike Rieser: Zingst – Darß – Fischland, vom 21. bis zum 23. Mai 2011; mit dem Fahrrad!
    Treffen: Sonnabend, den 21. Mai um 12,45 Uhr am Bf. Ribnitz-Damgarten. Nun eine schöne Runde (ca. 45 km) zur JH- Born-Ibenhorst. Am Sonntag (22.) weiter (85 km) wieder zur JH-Born-Ibenhorst. Am Montag dann eine schöne Rundstrecke zurück zum Bf. Ribnitz-Damgarten. Hier ist auch der Fahrradverleiher!
    Kosten: 2 x Übernachtung + Frühstück, 2 x Abendessen warm + 2 x Kurtaxe = € 67 , dazu 3 Tage Leihfahrrad = € 85. Weitere Einzelheiten bei Reinhard (s.o.) oder Heike: 52 55 333.

     

     

    5 — mal wieder eine Tour zur Billequelle: am Sonnabend, dem 28. Mai.
    Abfahrt mit unserem üblichen Bus 364 um 10,34 Uhr ab Rahlstedt-ZOB. Den erreicht man besten mit der R 10 ab Hauptbahnhof um 10,17 (Ri. Ahrensburg!) bis Bf.-Rahlstedt; oder auch von Hp. „Berne" der U1 mit dem Bus 275. Durch den Bahnhofstunnel, dann treppauf in den Rahlstedter ZOB. Mit dem Bus (364) jetzt also rund 30 Minuten bis zum Hp. „Grönwohld-Schule" (früher Grönwohld-Ortsmitte / Grönwohld-Kreuzung). Autos können gut geparkt werden hinter dem Kaufhaus Evers, knapp 5 Min. Gehzeit von der Kreuzung.
    Nun gemütlich durch Rapsblüte und Waldesgrün zu einer schönen Rasthütte (nicht Rapshütte!), und dann weiter zur Quelle! Kleine Mittagsrast. Jetzt aber auf zur „Teichperle"! Einkehr. Anschließend durch Linau und im Waldrand zurück gen Grönwohld. Gesamtstrecke knapp 15 km.

     

     

    6 – Nur für Paddler: Faltbootfahrertreffen in Schwarz bei Mirow (bitte ausschließlich Faltboote!) über Himmelfahrt:
    Dieses vergnügliche Treffen (genannt „Schwarzfahrertreff"…) steigt alljährlich vom Mittwoch vor Himmelfahrt bis zum Montag danach, also vom Mittwoch, dem 1. Juni 2011 bis zum Montag, dem 6. Juni. Selbstverständlich kann man verkürzen oder auch verlängern. Kosten (fest) einmalig 10 €, dazu Platzkosten (billig), dazu natürlich die eigene Anreise. Ort: Jugendcamping „Forsthof Schwarz" (unweit Mirow / Mecklenburg) mit JH (!) am Schwarzer See. Einkauf nahebei. Mückenschutz ist wohl angesagt (Juni!).
    Anmeldung bei Ekkehard Kaplan: 022 42 – 3911 (e.kaplan@arcor.de).

     

     

    7 – Sonnabend, den 4. Juni 2011: kleine Radtour durch das Alsterquellgebiet: mit John Siemssen (041 93 – 780 19). Dauer etwa 3 Stunden.Treff: um 10,30 Uhr AKN–Hasloh-Furt. Dorthin U1 bis Norderstedt-Mitte und hier umsteigen in die A2 (HVV-Bereich).
    Zur Alsterquelle, dann weiter auf der alten Bahntrasse zum Itzstedter See. Am Ende sind wir bei John zu Kaffee & Kuchen eingeladen, darum meldet Euch bitte bis zum 2. Juni bei John!

     

     

    8 — Nachtwanderung zum Kupferteich (12 km), Treffen in der Freitagnacht, am 24. Juni (also eigentlich Sonnabend gaanz, gaanz früh!!!) um etwa 0,30 Uhr! (wie schon mal gehabt) unten vor dem U1-Hp. „Langenhorn-Nord" (gute Parkmöglichkeit!). Von hier zum Raakmoor, weiter zum Hummelsee und schließlich zum Kupferteich (lange Rast auf Baumstämmen, mit Eigengeknabber). Frühvormittags dann nach Poppenbüttel (S-Bahn wie auch Busse). Ein warmer Pullover für die Rast, ggf. auch eine Sitzmatte sowie etwas trockenes Holz könnte willkommen sein…

    die Tour 9 (Wattwanderung ––> Neuwerk) fällt aus!

    9 – Reif für die Insel? Am 10. Juli 2011: Wattwanderung nach Neuwerk mit Reinhard Krohn: 04123 - 683 697 AB, Hdy: 0160 - 925 22 790
    (Mo & Do: 19 … 21 Uhr).Treffen um 10 Ihr in der JH-Cuxhaven. Anreise per Bahn: Treffen um 7, 05 Uhr HH- Hauptbahnhof / Automatenhalle–Reisecenter. Abfahrt 8,07 Uhr, an Cuxhaven 9,50. Taxi ––> JH. PKW: 10 Uhr bei der JH / bitte in der Anmeldung mitteilen! Reinhard hat 2 Zimmer á 4 Betten gebucht. Keine Zimmerwünsche, gemischte Gruppe. Falls die Betten schon vergeben, bitte selber nachbuchen und dies Reinhard mitteilen!

     

     

     

    10 — Rügenwanderung mit Reinhard Krohn (Erreichbarkeit s.o.), ab 30. September 2011.
    Ende: zwischen den 3. & 4. Oktober (!!!) 2011. Nächtigung: JH-Sellin sowie JH-Prora oder JH-Binz.
    Anreise in Fahrgemeinschaften am 30. August. Rügen wird recht gründlich erwandert, mit Strecken von 10 bis 20 km. Kosten bei Reinhard erfragen! Auch die Fahrgemeinschaften wird unser Reinhard organisieren. Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2011.

     

     

    ============================================================

     

    Man sollte sich immer bewusst sein, wem Rüstung, und wem Abrüstung nützt.
    (Erika Runge)


    This post was edited by Admini Valda at May 16, 2011 2:54 PM CEST"
    • 5 posts
    May 2, 2011 1:06 PM CEST
    Große Freude - Mail von Helle !
    =========================
    Unsere aufmerksamen Teilnehmer!
    Hallo lieber Helle,

    hier eine Info:

    Vom 9. Mai bis zum 28. August 2011 wird der Betrieb der Linie U3 zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Mundsburg in beiden Richtungen eingestellt.

    Man sollte alternativ die U1 bis Lübecker Straße nehmen oder - besser - Bus Nr. 6.

    Liebe Grüße

    Gudrun


    Am 19.04.2011 23:51, schrieb Helle Wiese:
    2 — Sonnabend, den 14. Mai: Endlich kommt nun die lang angekündigte „Mühlenstrom-Tour" (11,5 km). Wir treffen uns (um etwa 10 Uhr) am Schwanenwik auf der Brücke über den Mundsburger Kanal (gut erreichbar mit der U3 (bis Uhlandstraße, dann etwa 5 Min. Fußweg), oder mit den Bussen 172 / 173 oder Bus Nr. 6 bis Hp. „Mundsburger Brücke, und folgen nun NO-wärts dem abwechslungsreichen Wasserlauf über Friedrichsberg – Wandsbek und Tonndorf bis Rahlstedt (hier sehr gute Einkehr!).
    Am Bf. Rahlstedt findet man viele Busse, die S-Bahn sowie Anschluss zur U1 (in Berne).
    Führung: Helle Wiese: 604 66 91 , < info@hellewiese. de >
    „Mühlenstrom" ist ein älterer Name der Wandse, die einst 9 (zeitweise sogar bis zu 15) Wassermühlen antrieb, aber alle paar Kilometer ihren Namen wechselte.
    ============================================================
    Man sollte sich immer bewusst sein, wem Rüstung, und wem Abrüstung nützt.
    (Erika Runge)

     


    This post was edited by Admini Valda at May 2, 2011 1:08 PM CEST"
    • 5 posts
    May 16, 2011 2:45 PM CEST

    Große Freude - Mail von Helle !
    =========================
    4 – Nochmals Reinhard Krohn, zusammen mit Heike Rieser: Zingst – Darß – Fischland, vom  21. bis zum 23. Mai 2011; mit dem Fahrrad!
    Treffen: Sonnabend, den 21. Mai um 12,45 Uhr am Bf. Ribnitz-Damgarten. Nun eine schöne Runde (ca. 45 km) zur JH- Born-Ibenhorst. Am Sonntag (22.) weiter (85 km) wieder zur JH-Born-Ibenhorst. Am Montag dann eine schöne Rundstrecke zurück zum Bf. Ribnitz-Damgarten. Hier ist auch der Fahrradverleiher!
    Kosten: 2 x Übernachtung + Frühstück, 2 x Abendessen warm  + 2 x Kurtaxe = € 67 , dazu 3 Tage Leihfahrrad =  € 85. Weitere Einzelheiten bei Reinhard (s.o.) oder Heike: 52 55 333.

    5 — mal wieder eine Tour zur Billequelle: am Sonnabend, dem 28. Mai.
    Abfahrt mit unserem üblichen Bus 364 um 10,34 Uhr ab Rahlstedt-ZOB. Den erreicht man besten mit der R 10 ab Hauptbahnhof um 10,17 (Ri. Ahrensburg!) bis Bf.-Rahlstedt; oder auch von Hp. „Berne" der U1 mit dem Bus 275. Durch den Bahnhofstunnel, dann treppauf in den Rahlstedter ZOB. Mit dem Bus (364) jetzt also rund 30 Minuten bis zum Hp. „Grönwohld-Schule" (früher Grönwohld-Ortsmitte / Grönwohld-Kreuzung). Autos können gut geparkt werden hinter dem Kaufhaus Evers, knapp 5 Min. Gehzeit von der Kreuzung.
    Nun gemütlich durch Rapsblüte und Waldesgrün zu einer schönen Rasthütte (nicht Rapshütte!), und dann weiter zur Quelle! Kleine Mittagsrast. Jetzt aber auf zur „Teichperle"! Einkehr. Anschließend durch Linau und im Waldrand zurück gen Grönwohld. Gesamtstrecke knapp 15 km.

    6 – Nur für Paddler: Faltbootfahrertreffen in Schwarz bei Mirow (bitte ausschließlich Faltboote!) über Himmelfahrt:
    Dieses vergnügliche Treffen (genannt „Schwarzfahrertreff"…) steigt alljährlich vom Mittwoch vor Himmelfahrt bis zum Montag danach, also vom Mittwoch, dem 1. Juni 2011 bis zum Montag, dem
    6. Juni. Selbstverständlich kann man verkürzen oder auch verlängern. Kosten (fest) einmalig 10 €, dazu Platzkosten (billig), dazu natürlich die eigene Anreise. Ort: Jugendcamping „Forsthof Schwarz" (unweit Mirow / Mecklenburg) mit JH (!) am Schwarzer See. Einkauf nahebei. Mückenschutz ist wohl angesagt (Juni!).
    Anmeldung bei Ekkehard Kaplan: 022 42 –  3911 (e.kaplan@arcor.de).

    7 – Sonnabend, den 4. Juni 2011: kleine Radtour durch das Alsterquellgebiet: mit John Siemssen (041 93 – 780 19). Dauer etwa 3 Stunden.Treff: um 10,30 Uhr AKN–Hasloh-Furt. Dorthin U1 bis Norderstedt-Mitte und hier umsteigen in die A2 (HVV-Bereich).
    Zur Alsterquelle, dann weiter auf der alten Bahntrasse zum Itzstedter See. Am Ende sind wir bei John zu Kaffee & Kuchen eingeladen, darum meldet Euch bitte bis zum 2. Juni bei John!

    8 — Nachtwanderung zum Kupferteich (12 km), Treffen in der Freitagnacht, am 24. Juni (also eigentlich Sonnabend gaanz, gaanz früh!!!) um etwa 0,30 Uhr! (wie schon mal gehabt) unten vor dem U1-Hp. „Langenhorn-Nord" (gute Parkmöglichkeit!). Von hier zum Raakmoor, weiter zum Hummelsee und schließlich zum Kupferteich (lange Rast auf Baumstämmen, mit Eigengeknabber). Frühvormittags dann nach Poppenbüttel (S-Bahn wie auch Busse). Ein warmer Pullover für die Rast, ggf. auch eine Sitzmatte sowie etwas trockenes Holz könnte willkommen sein…

    die Tour 9 (Wattwanderung ––> Neuwerk) fällt aus!
    9 – Reif für die Insel? Am 10. Juli 2011: Wattwanderung nach Neuwerk mit Reinhard Krohn: 04123 - 683 697 AB, Hdy: 0160 - 925 22 790
    (Mo & Do: 19 … 21 Uhr).Treffen um 10 Ihr in der JH-Cuxhaven. Anreise per Bahn: Treffen um 7, 05 Uhr HH- Hauptbahnhof / Automatenhalle–Reisecenter. Abfahrt 8,07 Uhr, an Cuxhaven 9,50. Taxi ––> JH. PKW: 10 Uhr bei der JH / bitte in der Anmeldung mitteilen! Reinhard hat 2 Zimmer á 4 Betten gebucht. Keine Zimmerwünsche, gemischte Gruppe. Falls die Betten schon vergeben, bitte selber nachbuchen und dies Reinhard mitteilen!

    10 — Rügenwanderung mit Reinhard Krohn (Erreichbarkeit s.o.), ab 30. September 2011.
    Ende: zwischen den 3. & 4. Oktober (!!!) 2011. Nächtigung: JH-Sellin sowie JH-Prora oder JH-Binz.
    Anreise in Fahrgemeinschaften am 30. August. Rügen wird recht gründlich erwandert, mit Strecken von 10 bis 20 km. Kosten bei Reinhard erfragen! Auch die Fahrgemeinschaften wird unser Reinhard organisieren. Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2011.
    Schade isses, liebe Leute --
    Aber bei Reinhard Krohn hat sich leider lediglich einer (!) angemeldet, nämlich ich, Helle.
    Darum musste Reinhard diese gute Tour absagen…
    In tiefer Trauer!

    Euer Helle
    P.S. Bei Tour 1 (Rönneburg und so) waren wir ja immerhin 14, zu Tour 2 (Mühlenstrom) kamen 8 Leute, und der angesagte Regen erst, als wir in der Konditorei saßen (und selbst dort  waren es nix als einige Tropfen)
    ============================================================
    Man sollte sich immer bewusst sein, wem Rüstung, und wem Abrüstung nützt.
    (Erika Runge)


    This post was edited by Admini Valda at May 16, 2011 2:50 PM CEST"