Forums » Technik und Material

Tektro RX5 - Rückholfeder geschrottet =(

  • March 11, 2012 6:26 PM CET

    Hallo ihr Lieben, vielleicht  könnt ihr mir helfen. Ich wollte heute das bescheidene Wetter mal nutzen, um meinen Cyclocrosser vom Winterschmodder zu befreien. Dachte mir, selbst ist die Frau "stellste auch gleich noch Schaltung und Bremsen neu ein.". Brav YouTube  Anleitungs-Video angeschaut und losgelegt. 

    Beim Einstellen der Federspannung der Bremse hab ich dann erfolgreich die Einstellschraube der Rückholfeder zu fest gedreht und flutsch war das Gewinde im Arsch. Also nicht das Gewinde der Schraube, sonden das innengewinde von dem "Ding", in dem die Einstellschraube drin steckt; siehe Foto. 

     

    Hab ich irgendne Möglichkeit, mir so eine Feder inkl. der Schraube und der schwarzen Halterung als Eratzteil zu beschaffen oder ist jetzt die komplette Bremse über den Jordan?   =( ... Ich seh so spontan auch keine Möglichkeit, die Feder abzubekommen. Die Bremse ist eine Tektro RX5.

     

    Vielleicht könnt ihr mir helfen! Dankeschön!! 

    • 13 posts
    March 26, 2012 11:27 AM CEST
    das wird wohl eine neue bremse werden...verlohnt sich nicht da was zu machen und die einstellschrauben sind eine bekannte schwachstelle von v-brakes. v-brakes kannst du ja alle möglichen fahren und die kosten doch nur paar euro...
    reicht auch eine seite, manchmal hat der freundliche sowas rumliegen...